Schnelles Porridge aus dem Thermomix – Rezept

Schnelles Porridge aus dem Thermomix – Rezept

Seit wann wir Haferflocken essen? Eigentlich begann alles mit einem Buch. Meine Mutter begann die Outlander-Reihe und dort wurde von der gesundheitsfördernden Wirkung von Porridge gesprochen. Da ich das bisher nie ausprobiert hatte, wühlte ich mich durch Rezepte und probierte mich durch die verschiedensten Varianten.

 

Mit den Overnight Oats konnte ich schließlich sogar die Kinder von Haferflocken überzeugen. Später lernten sie auch die gebackenen Haferflocken kennen und mögen.

 

Nur klassischen Haferflockenbrei, egal wie ich ihn zubereite, hat nie ihre Herzen erobert. Weil ich ihn aber trotzdem ab und an gerne esse, suchte ich nach einen schnellen Rezept, dass nicht erst eine Stunden kochen muss.

Leider enthielten die meisten Rezepte Zucker und das Obst wurde erst am Ende hinzugefügt. Deshalb musste ich wieder selbst experimentieren. Das Ergebnis ist nicht nur unglaublich lecker sondern auch noch ohne Zuckerzusatz in unter 15 Minuten im Thermomix gekocht. Deshalb für euch das Rezept:

 

Schnelles Porridge – Haferflockenbrei

Rezept für Thermomix, 3-4 Portionen

2 Äpfel

schälen, entkernen, in grobe Stücken schneiden, in den Mixtopf geben

5sec/St5,

mit dem Spatel nach unten schieben,

 

2 Bananen

schälen, in Stücken in den Mixtopf geben,

 

3sec/St5,

 

50 g Rosinen,

 

500 g Milch,

80 g Haferflocken (ich nehme zarte),

1 Prise Zimt

hinzufügen, mit dem Spatel grob umrühren,

12min/90°/St1 ohne Messbecher kochen

 

Fertig ist ein wirklich cremiger Haferflockenbrei, der trotzdem noch ein wenig Biss hat.

 

Wer das Obst noch feiner möchte, kann am Anfang die Zeiten für das Zerkleinern verlängern. Am Ende zu pürieren würde ich nicht empfehlen, weil dann auch die Rosinen zerkleinert werden.

 

Die beiden kleinen Kinder haben den Brei übrigens verschlungen. Der Knuffelhase hat sogar drei Portionen gegessen. Vielleicht der Beginn einer großen Porridge-Liebe.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

 

Wer lieber Overnight Oats oder gebackene Haferflocken essen möchte, findet die Rezept auf dem Blog.

Viele weitere gelingsichere Lieblingsrezepte findet ihr auf meiner Übersichtsseite.

 

schnelles Porridge ohne Zucker, Haferflockenbrei in unter 15 Minuten im Thermomix kochen #Rezept #Thermomix #Porridge #Haferflocken #zuckerfrei



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die im Formular eingegebenen Daten sowie der Zeitpunkt der Eingabe und die IP-Adresse werden gespeichert und verarbeitet. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.