Wochenende in Bildern #WiB 03 2018 – Endlich Rodeln

Wochenende in Bildern #WiB 03 2018 – Endlich Rodeln

Dieses Wochenende haben wir die Wohnung auf Vordermann gebracht und waren dank überraschend viel Neuschnee mit den Kindern Schlittenfahren.

 

Samstag:

 

Rührei zum Frühstück

Das Wochenende beginnt mit einem wundervollen Frühstück von Papa Maus.

 

Joghurt ansetzen

Anschließend setze ich neuen Joghurt an.

 

Weihnachtsbaumschmuck in Türkis

Wir haben heute viel vor. Der Weihnachtsbaum und die restliche Weihnachtsdekoration sollen zurück auf den Dachboden.

 

Die letzten Weihnachtsplätzchen

Während wir Erwachsenen fleißig räumen, essen die Kinder die letzten Plätzchen dieser Saison.

 

Neue Kindersachen

Da wir gerade so fleißig sind, knöpfe ich mir die Kleiderschränke der großen Kinder vor. Die nächsten Größen werden benötigt und aus den Kisten vom Dachboden geholt, sortiert und eingeräumt.

Was an der Stelle so locker-flockig klingt dauerte den kompletten Vormittag und Teile des Nachmittags. Wenigstens haben wir jetzt wieder für ein paar Monate Ruhe.

 

Schinken und Paprika fürs Curry

Zum Mittagessen zaubern wir Bananencurry mit Reis. Eines meiner Lieblingsgerichte.

 

Kind spielt mit Tüchern

Nach dem Mittagsschlaf, der bei einigen der Kinder ausfiel, spielt der Knuffelhase Tücherbox-Schnell-Ausräumen. Er schafft die 80 Tücher in unter einer Minute. Vielleicht sollte ich ihn zu einer Spielshow anmelden.

 

Kinder spielen mit Loombändern

Der Knuddelkäfer und die Kaisermotte machen gemeinsam ein Loomband.

Ich liebe es wie rücksichtsvoll die Kaisermotte dabei mit dem Knuddelkäfer umgeht.

 

Kunst an Wurst

Zum Abendbrot knabbert die Kaisermotte eine Salamischeibe kunstvoll an.

Der Schneemann ist ihr wirklich gut gelungen.

 

Kind spielt Lego

Die Kinder spielen noch ziemlich lange Lego ehe sie sich in ihre Betten begeben.

 

Tassenkuchen mit Schokocreme

Mitten beim Fernsehabend mit Papa Maus bekomme ich nochmal Hunger.

Ich entscheide mich spontan – nach etwas Recherche bei Pinterest – für Nutella-Tassenkuchen.

Aus dieser nicht ganz so ansehnlichen Masse, …

 

Tassenkuchen mit Vanilleeis

wird dieser auch nicht so ansehnliche, aber sehr leckere Tassenkuchen.

 

So vollgefuttert machen wir uns auf ins Bett.

 

Sonntag:

 

Baum mit Neuschnee

Der Tag beginnt mit Neuschnee. Überraschend viel davon.

 

Deshalb entscheiden wir uns spontan dazu doch nicht weiter weg in ein Skigebiet zum Schlittenfahren zu fahren sondern direkt ein paar Orte weiter den Rodelhang auszuprobieren.

 

Toast mit dickem Belag

Die Kinder stärken sich mit dick belegtem Brot.

 

Kind macht Bahn im Schnee

Während ich die Schneesachen zusammensuche, gehen sie schon mal in den Garten und spielen ein bisschen im Schnee.

 

Nach knapp einer Stunden haben wir alle und alles verpackt und sind auf dem Weg zum Rodelhang. Während Papa Maus und ich noch über drängelnde Autofahrer sprechen, sehen wir auf der Gegenfahrbahn einen kreativ eingeparkten PKW. An der Böschung hochkant.

Wir kommen sicher an unserem Zielort an.

 

Kinder fahren gemeinsam Schlitten

Der Hang ist überraschend steil. Okay, er war mal eine Übungspiste für Skispringer und deshalb ist das jetzt nicht so überraschend. Trotzdem lassen wir die Kinder lieber nur auf der Hälfte der Piste starten und ich drücke bei jedem Lauf die Daumen, dass sie gut zum Stehen kommen.

 

Mehr als 2 Stunden ziehen die Kinder unmüdlich ihre Schlitten nach oben und rasen ins Tal, während Papa Maus oben an der Piste, und der Knuffelhase und ich unten an der Piste warten.

 

Ich muss an der Stelle sagen, dass es toll ist so große Kinder zu haben. So entspannt war ich noch nie rodeln mit den Kindern.

 

Mit vier Kindern im Schnee

Wir machen uns auf den Heimweg. Dank der Temperaturen um den Gefrierpunkt sind wir noch nicht mal richtig durchgefroren. Die Stimmung ist ausgelassen.

 

Im Restaurant mit Kindern

Die Kinder entscheiden spontan ins Fastfood-Restaurant zu wollen. Ich bin nicht begeistert beuge mich allerdings ihrer euphorischen Entscheidung. Deshalb haben die Kinder auch nur Jogging- und wir Erwachsenen Ski-Hosen an.

 

In kürzester Zeit ist alles aufgegessen und die Kinder spielen lustige Projektionsspiele.

 

Straße an Schnee

Auf dem Heimweg gelingt mir dieser Schnappschuss der winterlichen Landschaft. Bei uns Zuhause ist der Schnee hingegen schon wieder fast weggetaut.

 

Baby in der Babyschale

Den Knuffelhase bringen wir nur halbangezogen nach Hause. Seine Windel war durchgeweicht und weitere Wechselsachen hatte ich nicht eingepackt. Zum Glück hatten wir eine warme Decke dabei.

 

Baby schaut Bilderbuch an

Den Rest des Tages nutzen wir zur Entspannung. Der Knuffelhase erzählt mir was er alles im Buch entdecken kann und die drei Großen bauen Lego und spielen mit einem elektrischen Kran.

 

Baby isst Brot

Das Abendbrot wird genauso wie das Mittagessen in kürzester Zeit verschlungen.

 

Kind spielt am Tablet

Nach dem Abendessen sind die Kinder noch ziemlich aufgedreht und finden nicht in den Schlaf. Die Kaisermotte liest noch etwas und schaut anschließend einen Film auf dem Tablet.

Später präsentieren uns die beiden Großen noch eine auf der Schreibmaschine selbst geschriebene Geschichte.  Ich bin trotz der fortgeschrittenen Stunden sehr stolz auf die Beiden.

Mittlerweile liegen sie hoffentlich in ihren Betten und träumen von diesem schönen Tag.

 

Die nächste Woche werde ich nutzen um mir ein paar Gedanken um den Kindergeburtstag des Kuschelbärs zu machen, denn außer den Einladungen ist bisher nichts erledigt.

 

Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog geborgen Wachsen.

 

Endlich Rodeln - WiB in der Großfamilie



9 thoughts on “Wochenende in Bildern #WiB 03 2018 – Endlich Rodeln”

  • Rodeln, ha!
    Immer wenn ich etwas von Schnee lese, schüttle ich ungläubig den Kopf. Hier ist nichts in Berlin (was auch gut ist).
    Nur komisch, davon zu lesen.
    Schön, dass ihr Spaß hattet! 🙂
    Und Fast Food ist doch auch ok… 🙂

    • Hallo Sarah,

      wir waren auch sehr überrascht, dass es tatsächlich so viel war.
      Normalerweise bin ich nicht so für Schnee, aber diesen haben wir uns für die Kinder so richtig herbeigesehnt. Normalerweise konnten wir immer in der ersten Januarwoche rodeln und deshalb war dieser Schnee richtig überfällig.

      Habe gerade bei dir gelunzt, euer Wochenende war auch ohne Schnee richtig toll.

      Viele Grüße
      Mama Maus

    • Hallo Nicole,

      Ja, das Buch haben wir noch vom Knuddelkäfer und der Knuffelhase hat es glücklich „geerbt“.
      Er findet es total faszinierend, die Tierstimmen abzuspielen.

      Viele Grüße
      Mama Maus

  • Der Schnappschuss von der Winterlandschaft ist dir wirklich toll gelungen! Und bei den vielen Taschentüchern musste ich lachen. Hätte auch dem Pralinchen einfallen können.
    Schön, dass ihr so ein abwechslungsreiches Wochenende hattet. Ich wünsche dir noch eine tolle Woche!

    Liebe Grüße
    Schokomama

    • Hallo Schokomama,

      Vielen Dank für das Kompliment zum Foto. Von dir, die immer so schöne Fotos veröffentlicht, bedeutet mir das besonders viel.

      Euch auch eine tolle Woche.

      Viele Grüße
      Mama Maus

Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das: