Wochenende in Bildern #WiB 40 2017 – Fackelwanderung und Tapetenkunst

Wochenende in Bildern #WiB 40 2017 – Fackelwanderung und Tapetenkunst
Die Herbstferien läuteten wir mit einer Fackelwanderung und viel Zeit bei Oma und Opa ein.

Samstag:

Das Wochenende beginnt mit frischen Brötchen von Papa Maus.

Mit der Restwärme des Ofens schmelzen wir Bügelperlen zu kleinen Ringen für Armbänder. Eine tolle Bastelidee für Kinder.

Zum Nachtisch dürfen die Kinder Cookie Dough essen. Ich hatte ihn gestern nach dem Rezept von Natalia vom Blog Simplylovelychaos gemacht und bereits die Hälfte verdrückt. Auch die Kinder sind verzückt.

Da der Ofen immer noch warm ist, schreddere ich Kastanie. Das getrocknete Pulver möchte ich später nutzen um damit Wäsche zu waschen. Ich bin sehr gespannt wie die Waschleistung ausfällt.

Die drei großen Kinder spielen derweil unten in ihren Kinderzimmern.

Kurz bevor es Zeit fürs Mittagessen ist, schläft der Knuffelhase ein.

Deshalb essen wir ein bisschen später. Die Küche bleibt kalt. Es gibt Brot und Brötchen.

Zum Nachtisch mache ich Erdbeer-Bananen-Joghurt-Eis im Thermomix.

Der Knuffelhase kennt das schon und hält sich brav die Ohren zu.

Die Kaisermotte verfeinert ihr Eis mit Schokosplittern.
Da alle Kinder putzmunter sind, machen nur der Knuddelkäfer und ich Mittagsschlaf. Der Rest der Familie baut Legokunstwerke.

Zum Nachmittag gönne ich mir ungeplant eine leckere Erdbeermilch. Nach der Zubereitung des Eis hatte ich vergessen die restlichen gefrorenen Erdbeeren zurück in den Tiefkühlschrank zu legen.
Morgen ist bei uns im Dorf großes Erntedankfest. Deshalb schlafen wir bei Oma und Opa um dem Trubel zu entgehen.

Die Kaisermotte und Papa Maus laufen zu meinen Eltern und haben viel Spaß gemeinsam.

Endlich ist es dunkel genug und die Fackel kann angezündet werden. Das Highlight der Wanderung.
Währenddessen packe ich das Auto und lade die restlichen Kinder und den Hund ein. Wir machen uns ebenfalls auf den Weg.
Unterwegs holen wir Döner und gebratene Nudeln für das Abendessen bei Oma und Opa. Wir kommen kurz nach den Wanderern an. 

Das Abendessen schmeckt allen.

Anschließend spielen wir noch ein paar Runden und dann heißt es Gute Nacht für die Kinder.
Wir schauen noch kurz fern und fallen dann todmüde in unsere Betten.
Sonntag:
Für Opa beginnt der Tag um 6 Uhr. Das Fleisch fürs Abendessen muss auf den Grill.
Zwei Stunden später treffen nach und nach alle in der Küche zum Frühstück ein.
Papa Maus freut sich immer über den leckeren Kaffee bei Oma und Opa. Das Frühstück mit der kompletten Familie an einem Tisch ist natürlich auch immer wunderbar.
Zum Nachtisch gibt es Obst für alle. Der Knuffelhase ist fasziniert vom Blatt am Birnenstiel.

Oma und Opa wollen demnächst tapezieren, deshalb dürfen die Kinder die uralte Tapete verschönern. Sie sind total begeistert und malen bis es kaum noch freie Flächen gibt. Drückt die Daumen, dass sie das Zuhause nicht auch ausprobieren.

Brettspiele stehen auch am Sonntag hoch im Kurs.

Papa Maus nutzt das schöne Wetter für einen Ausflug mit dem Knuffelhasen.

Er macht lauter tolle Fotos.

Und kämpft für mich todesmutig mit einem Hagebuttenstrauch.

Als die beiden wieder da sind gibt es Krautnudeln für die Erwachsenen und …

Kürbiscremesuppe für die Kinder.

Sehr satt begeben wir uns zum Mittagsschlaf.

Zum Kaffee knabbert der Knuffelhase Kekse in rauen Mengen.

Frisch gestärkt geht es in den Garten. Seifenblasen machen auch im Herbst viel Freude.

Die Kinder spielen stundenlang im Garten, während die Erwachsenen gespannt den Grill beobachten. Das Fleisch für das Pulled Pork duftet hervorragend.

Das Pulled Pork schmeckt traumhaft. Genauso wie die selbstgebackenen Fladenbrottaschen und der frische Krautsalat.
Nach dem Essen machen wir die Kinder bettfertig und verkrümmeln uns aufs Sofa.
Damit endet ein entspanntes Wochenende im Schoß der Familie. 
Nächste Woche werden wir die Schulferien ganz entspannt verbringen. Papa Maus muss leider noch eine Woche arbeiten bis auch er Urlaub hat.
Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr auf Susannes Blog geborgen Wachsen.


Kommentar verfassen